FAQ's - Oft gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf Fragen, die schon häufig gestellt wurden:

 

Was ist das GOODIES-Center überhaupt?

Das GOODIES-Center ist ein Grosshandels-Messezentrum für Wiederverkäufer. Hier präsentieren sich ständig zwischen 40 und 50 Handels- und Dienstleistungsunternehmen mit ihren Produkten auf eigenen Messeständen. Es handelt sich also um eine "Ganzjahresmesse". Zusätzlich finden im GOODIES-Center jährlich 3 GOODIES Rest- und Sonderpostenmessen statt, auf denen zusätzlich viele Gastaussteller mit ihren Sortimenten präsent sind.

 

Woher stammt der Name "GOODIES"?

"GOODIES" basiert auf dem englischen Begriff "Goods", also "Güter" – Bezug nehmend auf die Warenhandelslandschaft. Da sich aber "Goods" bzw. "Güter" ein wenig langweilig anhört und kaum mit einer hochspezialisierten Rest- und Sonderpostenmesse zu assoziieren ist, entstand der Begriff "GOODIES".

 

Wer kann im GOODIES-Center einkaufen?

Ausschließlich Gewerbetreibende mit entsprechendem Nachweis. Sie benötigen einen Gewerbeschein (Gewerbeanmeldung) und eine aktive Steuernummer. Der Zutritt mittels einer einfachen Visitenkarte ist nicht möglich.

 

Wann ist das GOODIES-Center geöffnet?

Ganzjährig Montags bis Donnerstags von 9:00 bis 17:00 Uhr. Der Besuch außerhalb der regulären Öffnungszeiten ist nach vorheriger Absprache möglich.

 

Kann ich mit meinem Unternehmen auch im GOODIES-Center ausstellen?

Ja. Als Gastaussteller auf den GOODIES-Messen können Sie Ihr Unternehmen generell präsentieren. Wenn Sie als Daueraussteller im GOODIES-Center mit Ihrem Unternehmen präsent sein möchten, muss allerdings muss vorher abgeklärt werden mit welchen Waren Sie handeln möchten, um Sortimentsüberschneidungen mit bestehenden Ausstellern zu vermeiden – außerdem muss natürlich eine Standfläche in der gewünschten Größe verfügbar sein. Diese Aspekte werden durch ein Gremium hier im Hause abgeklärt. Senden Sie uns eine Bewerbung als Aussteller.

 

Muss mein Messestand im GOODIES-Center ständig besetzt sein?

Ja. Das GOODIES-Center wird ständig von Einkäufern besucht um Waren zu ordern. Nichts ist schlimmer, als ein Einkäufer der an Ihrem Messestand Ware ordern möchte, dieses aber nicht kann, weil dort kein Verkäufer bzw. Ansprechpartner verfügbar ist. Es besteht aber die Möglichkeit, Ihren Messestand zu preiswerten Konditionen durch unser Personal administieren zu lassen, um nicht selbst ständig präsent sein zu müssen. Dazu sollte unser Personal von Ihnen eingehend mit Ihrem Sortiment und den Konditionen vertraut gemacht werden.